Literatur

Literatur im Yilliy

Andrea Willig liest am 22. November, ab 18 Uhr
aus ihrem soeben publizierten Roman Die Eule
 

Informationsblatt zur Lesung von Andra Willig

Sie hat Literatur, Linguistik & Philosophie in Heidelberg studiert – Schauplatz dieser wunderbaren Geschichte. Was treibt uns an? Die eigene Idee oder das Urteil der anderen? Wie viel Freiheit steckt in dem, was wir wollen? Der Roman stellt die Frage nach der Identität und ihrer Brüchigkeit. Er fängt den Zeitgeist dreier Jahrzehnte ein und entwirft nebenbei ein liebevolles Porträt der Stadt Heidelberg.

 

 

yil-lit, Literatur. Eine Revue von 15 Monaten im YilliY

„Yil-lit“ erlebte eine unerwartet glückliche Zeit zwischen Sept 2015 und Januar 2017

Literarische Sehnsucht füllte den Raum des gediegenen, familiär liebevoll geführten Café YilliY in der Altstadt Heidelbergs schon länger. Seltsame Letterkombinationen erzeugten da Spannung, die nach einer nicht zu nüchternen Sprache rief: die Idee war geboren, im YilliY literarische Zusammenkünfte zu organisieren. Ein wesentlicher Part sollte sein, dass auch Gäste aus ihren eigenen Texten kurz vorlesen durften. „Fortuna“ wurde in die Welt gesetzt, diese auszuwählen. –

Yil-lit - 01. Dezember 2016 ab 17:30 Uhr

Bei uns können auch Gäste ihre eigenen, literarischen Texte vorlesen. Dies neben in aller Regel zwei Hauptprogrammautoren, die jeweils 20 Minuten und das zwei Mal, aus ihren Werken vorlesen. Gäste bekommen einen zeitlichen Rahmen von bis zu 20 Minuten. Bei maximal 5 Gästen sind das dann vier Minuten pro Gast. "Fortuna" wählt die Gäste gekonnt und treffsicher aus. 
 

Seiten

RSS - Literatur abonnieren