Petra Scheuermann

wurde 1959 in Frankenthal/Pfalz geboren. Seit vielen Jahren lebt sie in Mannheim. Von Beruf Dipl.-Sozialarbeiterin, Heilpädagogin und Erzieherin, widmet sie sich heute hauptberuflich dem Schreiben. Seit 2010 wurden zahlreiche ihrer Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht, einige hiervon bei Literaturwettbewerben nominiert und ausgezeichnet.

›Schoko-Engel‹, ihr dritter Kriminalroman ist am 14. Oktober 2015 erschienen. ›Schoko-Leiche‹, Tanjas erster Fall, wurde im Oktober 2014 im Verlag KSB-Media veröffentlicht. Im März 2015 wurde die Serie der Genusskrimis um Tanjas Schoko-Traum mit ›Schoko-Pillen‹ fortgesetzt. Alle Krimis spielen in Heidelberg.

Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller, im Syndikat, bei den ›Mörderischen Schwestern‹ und im Literarischen Zentrum Rhein-Neckar e.V. ›Die Räuber ´77‹.

www.petrascheuermann.de

Petra Scheuermann

yil-lit-Teilnahme am 22. Oktober 2015